Freitag, 29.01.2016, Musikgruppe

Heute waren wir wieder bei den Musikern. Wir waren überrascht, was sie in nur 5 Tagen erreicht hatten. Die Gruppe die anfangs noch sehr leise und zurückhaltend gesungen hatte, war nun eine gut klingende, harmonische Gruppe. Die Lieder, die sie einstudieren, klingen alle bereits sehr gut und sind auch schön verteilt unter den 2 Männern, die es hat. Wir durften wieder ganz zuhören und man merkt richtig, wie die Lieder von Tag zu Tag besser werden und die Gruppe immer mehr zusammen wächst.

Ⓒ by Silvan und Tamir

Mittwoch 27.01.2016/ Musikgruppe

Die Musikgruppe übte heute ein neues Lied und zwar „Marry you“ von Bruno Mars. Als wir zuhörten war es das zweite Mal, dass sie dieses Lied sangen und sie konnten es sehr gut. Sie klangen schon sehr einstimmig. Man merkt auch ihre Freude und wie sehr sie Spass am Musizieren haben. Einige Sängerinnen und Sänger konnten heute auch verschiedene Instrumente spielen. Die talentierten Schüler und Schülerinnen der Musikgruppe werden uns positiv überraschen und für gute Stimmung während den Aufführungen sorgen.

 

Ⓒ by Carla und Debora

Dienstag 26.01.2016 bei der Musikgruppe

Heute übte die Musikgruppe weiter ihre Lieder. Vor allem übten sie, als wir zuhören durften, Summer Nights aus dem Musical Greece. Heute klang es schon viel besser als gestern. Ich denke, dass es am Montag gelegen hatte, denn heute schien die Gruppe viel fröhlicher und aufgestellter. Herr Hills hat die Gruppe sehr gut im Griff und kann ihnen sehr gute Tipps geben und unterstützt sie auch. Obwohl heute erst der zweite Tag des Projektes ist, klingen die Sängerinnen und Sänger schon sehr gut zusammen. Jedoch glaube ich, dass noch nicht alle ihr volles Können ausgeschöpft haben und dass es an der Aufführung noch viel besser klingen wird.

von Sebastian und Silvan

 

Erfolgreicher Start der Gesangsgruppe

Musikgruppe

Montag 25. Januar 2016

Heute ist der erste Tag der Projektwoche. Wir besuchten heute Morgen die Musikgruppe, welche schon fleissig für das Theater am üben ist. Man merkte auf den ersten Blick, dass es ihnen Spass macht und sie gut miteinander auskommen. Unter den Sängern sind einige musikalisch begabte Jugendliche, uns sind besonders die Stimmen von Kim und Donika aufgefallen. Die Jugendlichen werden an der Aufführung nicht nur singen, sondern auch Gitarre und Klavier spielen. Sie freuen sich alle auf die Projektwochen was man ihnen auch anmerkt und sie sind bisher noch nicht nervös wegen dem Auftritt.

Interview mit Kim

Ⓒ by Angi und Alessa